In Teilen eins und zwei seines Haarlicht-Artikels beschäftigt sich Chris Grey mit Feinheiten bei der Ausleuchtung von Haaren. (Eine kostenlose Anmeldung ist erforderlicht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.