Panasonic GF1 im Studio

Ich bin ein großer Fan von Panasonic GF1 geworden. Insbesondere bin ich immer noch vom schnellen Autofokus angetan. Zusammen mit einem 1.7 Pancake Objektiv ist die GF1 nun meine immer-dabei-Kamera.

Warum sie auch nicht unter Studiobedingungen stellen?

Gesagt, getan. Studioblitz über einen Mittenkontakt-Adapter anschliessen, Kamera in M-Modus stellen.

Und siehe da – läuft und liefert brauchbare Ergebnisse :-)

Nächstes Mal versuche ich eine oder andere Portraitaufnahme mit GF1 zu machen.

Studioportrait für absolute Anfänger raubkopiert

Update, 16.02.2010: Der Betreiber der Fotoschule hat die Copyright-Verletzung zugegeben und sich bei mir entschuldigt. Das betroffene Portraitskript wird zurückgezogen bzw. überarbeitet.

Nicht nur zahlreiche Leser meines Studioblogs, sondern auch Michael Resch fand meinen Artikel „Studioportrait für absolute Anfänger“ gut. So gut, dass er ihn im Jahre 2009 fast wörtlich für seine zahlenden Kunden als Schulungsunterlage „übernommen“ hat. Ich bin nur einwenig darüber verwirrt, dass Fotoschule Graz nicht mal gelungen ist, eigene Beispielbilder anzufertigen. Unfähigkeit oder einfach keine Zeit?

Ich wurde weder um Erlaubnis gefragt noch bin ich als Autor des Textes aufgeführt.